Finca Sanjose Gallerie






















































































Für weitere Detail-Ansichten Bild anklicken

FINCA SAN JOSÉ DE RIVAS – Ein Ort zum Leben in Frieden und Schönheit inmitten einzigartiger Natur.

Diese einzigartige Finca liegt ganz oben am Ende eines Tales, und umfaßt eine äußerst vielgestaltige Landschaft. Das Grundstück besteht aus hängigem Bergland, verfügt über Wald, Obstgärten und Flüsse mit diversen Wasserfällen, und wird gekrönt von einer riesigen Felsspitze, die das Anwesen als eine weithin sichtbare Landmarke beherrscht.

Das Landstück liegt sehr privat, am Ende einer öffentlichen Straße, die in die Berge hinaufführt. Die untere Grundstücksgrenze beginnt im Tiefland, von wo eine private Schotterstraße bis hoch auf die Berge und zu jedem einzelnen der bereits vorbereiteten Bauplätze angelegt wurde. Das Land erstreckt sich ein großes Stück entlang des Chimirol-Flusses, der viele Wasserfälle und natürliche kleine Bade-Seen bildet. Es läßt sich als Projekt zu insgesamt 10 Mini-Farmen oder einzelnen voneinander unabhängigen Anwesen oder einer größeren Anzahl Lodges entwickeln. Weiterhin sind Reserven für große naturbelassene Waldgebiete auf den steileren hängigen Bereichen vorhanden (hierfür wird dem Besitzer aus dem nationalen Conservation Fund ein jährlicher Betrag vergütet). Es gibt reiche Bestände an wildlebenden einheimischen Tieren, sowie eine üppige heimische Flora.

Früher war dieses Land Siedlungsgrund indigener Stämme, was durch zahllose Tonscherben und bemerkenswerte spiralförmige Steinschnitzereien belegt ist, die auf dem Gelände gefunden wurden.

Excellenter fruchtbarer, schwarzer Boden, mit alten indigenen Obstbaum-Gärten. Das Potential für landwirtschaftlichen Anbau zur Selbstversorgung oder kommerziell ist hier sehr aussichtsreich.

Das Anwesen erstreckt sich topografisch auf einer Höhe von 1150 m bis 1350 m über dem Meeresspiegel (Höhe über NN). Mit Blick auf Stadt und Tal, sowie auf das Flußufer.

Das Klima ist dauerhaft frühlingshaft, mit einer trockenen und einer feuchten Saison. Die Temperaturen liegen zwischen 15°C und 28°C bis 30°C maximal.

Hydrographie: Ein kleiner Fluß durchfließt das Gelände, und begrenzt es zu einer Seite. Er bildet einen großen Wasserfall, mit über 10 Meter Fallhöhe, sowie mehrere kleinere Wasserfälle. Es gibt eine ganzjährig, also auch in der trockenen Saison, schüttende Quelle. Potential zur Wasserkraftnutzung für die autonome Stromversorgung und/oder kommerziellen Stromverkauf ist hier reichlich vorhanden.

Energieversorgung: Das Grundstück ist angeschlossen an das öffentliche Elektrizitätsnetz. Die Stromversorgung kann auf dem Grundstück nach Bedarf ausgebaut werden.

Es wurden bisher 10 verschiedene Bauplätze angelegt und zur Bebauung fertig vorbereitet. Die Zufahrt zu allen Bauplätzen erfolgt über eine befestigte Schotterstraße. Die Straße und die dafür erforderlichen Hanganschnitte sind durch befestigte Drainageeinrichtungen vorbeugend gegen Erosion geschützt. Die Straße wurde beidseitig mit üppigen exotischen Blütenpflanzen bepflanzt.

Es gibt zahlreiche gut angelegte Fußpfade, auf denen man den Wald entdecken und zu den Wasserfällen und Natur-Badeseen gelangen kann. Spazieren Sie staunend zwischen vielerlei Schmetterlingen aller Größen und Farben!

Die Lage ist nur 30 Minuten Fahrzeit von der Hauptstadt des südlichen Costa Rica: San Isidro del General, Perez Zeledon, ein charmanter Ort, wo Sie alle Dienstleistungen rund um die Bedürfnisse des täglichen Lebens finden. Es gibt einen exotischen, authentischen Wochenmarkt mit allen frischen Produkten der lokalen Bauern, vieles davon aus ökologischem Anbau.

Drei Stunden Fahrzeit zur Hauptstand San Jose mit internationalem Flughafen. Eine Stunde und 15 Minuten Fahrzeit zu den wunderschönen Pazifik-Stränden.

Ein einfaches Haus im Costa-Rica-Stil wurde bereits errichtet. Es gibt vor Ort einen leidenschaftlichen Landverwalter, der seine Arbeit liebt und diese sehr sorgfältig verrichtet, ein überaus ernsthafter und ehrbarer, hart arbeitender Mann, der sehr gern bereit ist, mit dem neuen Eigentümer weiter zusammen zu arbeiten.

Schon allein wegen der Panorama-Aussicht und sehr privaten Lage eine wahrhaft traumhafte Location! Interessant auch nicht zuletzt wegen der Nähe zu anderen Menschen unterschiedlicher Herkunft, die diesen Ort fanden und ihre Träume verwirklichten. Die Finca San Jose ist ideal geeignet für jedwede Art von Ökotourismus, Ökolodges, ein Seminarhaus, oder vergleichbare Aktivitäten in´s Leben zu rufen. Hier können Sie in Ruhe und vollkommen ungestört Ihren Aktivitäten nachgehen oder einfach nur in Frieden Leben, hier guckt kein Nachbar über den Zaun!

Gesamtfläche des Anwesens: 42,5 Hektar (ha), bzw. 425.000 m2.

Der Kaufpreis ist direkt mit dem Eigentümer zu verhandeln. Im November besteht die Möglichkeit, den Eigentümer direkt vor Ort zu treffen, und sich das Grundstück ausführlich zeigen zu lassen.